Kunst und Kultur im CHATEAU SCHEMBS
Kunst und Kultur im CHATEAU SCHEMBS
Kunst und Kultur im CHATEAU SCHEMBS

Kontakt & Karten

Um an Karten zu kommen, überweisen Sie einfach den Vorverkaufspreis auf das Konto des guten Geschmacks:

  • CHATEAU SCHEMBS
  • Sparkasse Worms-Alzey-Ried
  • BLZ: 553 500 10
  • Kontonummer: 212 219 08
  • IBAN: DE42 5535 0010 0021 2219 08
  • BIC: MALADE51WOR

Anlass und Ihre Adresse bitte nicht vergessen! Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.

Ein Blick rundum

Ein interaktives Kugelpanorama von Café del Mundo @ CHATEAU SCHEMBS - einfach diesen Link hier anklicken.

Newsletter

Für weitere Informationen, Gutscheine und neue Termine:

Einfach eine Email an info@chateau-schembs.de schicken, dann halten wir Sie auf dem Laufenden.

Veranstaltungstermine 2018


  • Fr 26.01.2018Mulo Francel & Band mit dem Programm "Mocca Swing"
    Mulo Francel ist der Klarinettist und Saxophonist von „Quadro Nuevo“. Diesmal gastiert er mit seiner eigenen Band. Wir freuen uns, ihn endlich mal mit ganz anderen Musikern im CHATEAU willkommen zu heißen. David Gazarov (Piano), Sven Faller (Bass) und Robert Kainar (Drums).
    Mulo Francel "Mocca Swing" live (bei YouTube) Mulo Francel "Mocca Swing" Video (bei YouTube)
    Beginn 19.30 Uhr Einlass 18.30 Uhr VK 22 EUR AK 25 EUR

  • Sa 03.02.2018Stephan Völker mit George Gershwins "Porgy and Bess"
    Der Saxophonist Stephan Völker, der Pianist Mike Schönmehl und der Erzähler Ardelle Johnson bringen die legendäre Black Opera in einer Art Erzählkonzert auf die Bühne vom CHATEAU. Ich verspreche Euch einen außergewöhnlichen Abend.
    Beginn 20 Uhr Einlass 19.00 Uhr VK 15 EUR AK 18 EUR

  • So 04.03.2018SMAF mit "Jazz ohne Stress"
    SMAF – hinter dem Akronym verbirgt sich der Bassist Sebastian Marc-Anton Flach mit einigen Mitstreitern. Und die Jungs haben einen unerhört lässigen Groove. Als ich die Band vor gut einem Jahr das erste Mal live hörte, war sofort klar: Die müssen ins CHATEAU kommen. Mittlerweile gehören die Musiker zum Inventar der Pierre M. Krause Show. Eine ziemlich coole Angelegenheit – diese Beastie Boys der Zukunft.
    Beginn 17.00 Uhr Einlass 16.30 Uhr VK 18 EUR AK 22 EUR

  • So 22.04.2018Jean-Philippe Bordier Quartett
    In klassischer Besetzung mit Orgel und Schlagzeug erweitert durch Vibraphon präsentiert der Pariser Gitarrist Jean-Philippe Bordier ausnahmslos Eigenkompositionen, die sich stilistisch aus der Tradition eines Wes Montgomery oder George Benson speisen. Bordier macht daraus einen knackig, frischen Mix aus Swing, Funk und Latin. Im CHATEAU werden Stücke des neuen Albums „Hipster’s Alley“ zu hören sein. Jean-Philippe Bordier (Gitarre) Guillaume Naud (Orgel) Pascal Bivalski (Vibraphon) Andreas Neubauer (Schlagzeug)
    Beginn 17.00 Uhr Einlass 16.30 Uhr VK 18 EUR AK 22 EUR

  • Mi 23.05.2018Lisa Eckhart mit Kabarett "Als ob Sie Besseres zu tun hätten"
    Souveräne Bühnenpräsenz. Präziser Sprachwitz. Schlitzohrige Boshaftigkeit. Pointierte Provokation. Maliziöses Lächeln. Lisa Eckhart wird gerade mit Preisen überhäuft: Deutscher Kleinkunstpreis 2018/Mainz, Deutscher Kabarettpreis 2018/Nürnberg. Ich bin begeistert. Mein Tipp: Kaufen, kaufen, kaufen. Die Frau geht durch die Decke und macht dabei eine blendende Figur.
    Beginn 20.00 Uhr Einlass 19.00 Uhr VK 19 EUR AK 24 EUR

  • Mi 11.07.2018CHATEAU SCHEMBS präsentiert mit Stolz die zauberhaften Zucchini Sistaz
    Die bisher einzige Band, die es schon mal geschafft hat das CHATEAU an zwei aufeinander folgenden Abenden auszuverkaufen. Kein Wunder. Die Sistaz begeistern auf faszinierende Weise dreistimmig. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei Damen in goldene Zeiten. Ihr musikalischer Stil erinnert an die Unterhaltungsmusik des frühen 20. Jahrhunderts, schillert und kokettiert aber all zu gerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popgeschichte. Drunter machen sie es nicht. Rührend, mitreisend und extrem charmant servieren die Mädels einen zirzensisch zauberhaften Gute-Laune-Swing. Der Weinsommer kann kommen!
    Sinje Schnittker, singendes Multitalent an Trompete, Posaune und sonstigem Klimbim. Geboren in Braunschweig und aufgewachsen in den Big Bands der Republik sorgt "Schnittchen Schnittker" für die besonderen Klangfarben des Trios.
    Jule Balandat, singende Kontrabassistin und Fachfrau für Manege und Conférence. Charmant und mitreißend führt die ursprüngliche Dortmunderin durch das Programm und beweist, dass Bassisten sehr wohl in der ersten Reihe stehen können und Bassistinnen sowieso.
    Tina Werzinger, singende Gitarristin und hinreißende Unterhalterin. Die waschechte Fränkin ist verbal als selbige nicht zu enttarnen, lernte klassische Gitarre und studierte schlagfertige Kommunikation.
    Beginn 19.30 Uhr Einlass 18.30 Uhr VK 22 EUR AK 25 EUR

Weitere Informationen folgen. Veranstaltungsänderungen werden aktualisiert.